Höckereule, Eulenfalter

Ein weiteres Ungetüm überraschte mich im letzten Herbst. Es saß auf der Kante einer Zimmertürzarge. Ein wenig erinnerte es mich an ein Stück Holz.  Doch es war eindeutig ein Falter. Den Farben nach zu urteilen ein Nachtfalter.

Als Mensch der den Dingen auf den Grund gehen muss, habe ich dann zunächst so gut wie möglich dokumentiert und dann recherchiert.

Ein weiterer Eulenfalter (Familie Noctuidae). Die Vertreter dieser sehr großen Schmetterlingsfamilie besitzen häufig dunkel gefärbte Vorderflügel, um in der Nacht gut getarnt zu sein.

Die Unterfamilie Höckereulen ist auf den Fotos gut zu erkennen.  Ihre genaue Bestimmung gilt als schwierig.

Leider entwischte mir der Falter, sodass ich seine Hinterflügel für eine genauere Bestimmung nicht sehen konnte.

Hier einige Seiten zum Thema:

http://www.golddistel.de/nachtfalter/noctuidae/index.htm

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Abrostola_Triplasia

http://www.schmetterling-raupe.de/art/triplasia.htm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.